Teilnahme am Landesfinale der Schulen im Schach in Düsseldorf

Am Freitag, den 09. März 2018, fanden in Düsseldorf die Landesmeisterschaften im Schach für die Schulen statt. Gleich zwei Mannschaften unserer Schule durften sich, nach der Qualifikation über die Kreismeisterschaften, auf den Weg zu diesem Turnier machen. Die Jungenmannschaft mit Mika Tegeder, Ayxan Hüseynli, Michel Rohlmann und Julian Roß trat  in neun Spielrunden nach Schweizer System  gegen Grundschulmannschaften aus ganz Nordrhein-Westfalen an. Dabei konnte jeder einige Partien für sich entscheiden. Die Schülerinnen Elisa Fislage, Alina Rettinger, Alicia Effenberg, Carla Kajüter und Evelyn Lenz spielten ebenfalls in neun Runden in der Gruppe der Mädchenmannschaften. Hier spielten sie überwiegend gegen ältere Schülerinnen aus Grund-, Gesamt- oder Realschulen und Gymnasien. Dabei schafften sie es, so manche Oberstufenschülerin zu bezwingen oder zu ärgern. Diesen aufregenden und spannenden Tag werden die Kinder sicher nicht so schnell vergessen.