Elternbrief zu den aktuellen Coronaregeln nach den Herbstferien

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wir hoffen, Sie hatten schöne und erholsame Herbstferien. Morgen starten wir wieder und möchte Sie vorab gern über die aktuellen Hygienemaßnahmen an der Schule informieren.

Das Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen hat folgende Anweisungen herausgegeben:

„Die Hinweise und Empfehlungen folgen der inzwischen allgemein anerkannten Erkenntnis, dass über die AHA–Regel (Abstand, Hygiene, Alltagsmaske) hinaus das Lüften der Unterrichtsräume ein wesentlicher, einfacher und wirkungsvoller Beitrag dazu ist, das Risiko einer Ansteckung mit dem Corona-Virus über Aerosole deutlich zu verringern….

Diese Regelungen sollen bis zum Beginn der Weihnachtsferien am 22. Dezember 2020 gelten.“ (MSB NRW 21.10.2020)

Für unseren Schulalltag bedeutet das, dass wir alle 20 Minuten für 5 Minuten stoßlüften werden. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind warm genug gekleidet ist.

Ratsam ist es, ein zusätzliches warmes Oberteil (ggf. mit Namen versehen) mit zur Schule zu bringen. Dieses kann gerne in der Schule bleiben.

Wir empfehlen auch wieder eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, wenn Ihr Kind seinen Sitzplatz verlässt. Dieses dient dem Schutz aller. Ebenso bleibt es notwendig, dass eine Ersatzmaske und eine Dose zur Aufbewahrung mitgebracht wird.

Ich möchte Sie abschließend darauf hinweisen, dass Kinder, die sich in Risikogebieten außerhalb von Deutschland aufgehalten haben, ein negatives Testergebnis vorlegen müssen oder eine 14-tägige Quarantänemaßnahme nach der Rückkehr einzuhalten haben.

Wir freuen uns darauf, Ihre Kinder morgen wieder begrüßen zu dürfen.

Viele Grüße

Heike Veerkamp